0800 202 0 776 Angebot erhalten
Herzlich willkommen
in Rhein-Ruhr Angebot erhalten
Herzlich willkommen
in Rhein-Ruhr Angebot erhalten
Gabriel Michalski,
Hombergstr. 7a,
45549 Sprockhövel
map

PLÖTZLICH PFLEGEFALL – UND SIE SIND NICHT VORBEREITET?

Es ist nicht Ihre Schuld: die plötzliche Pflegebedürftigkeit hat Sie und Ihren Angehörigen unabsehbar aus Ihrem Leben gerissen…

  •         Gänzlich unvorbereitet und ungefragt tragen Sie als Angehöriger nun die Last der Pflegeverantwortung.
  •      Sie verzweifeln am bürokratischen Aufwand und der überfordernden Informations und Angebotsflut.
  •         Trauer, Frustration, Wut und Schuldgefühle lasten auf Ihnen, wenn unaufhaltsame altersbedingte Krankheiten die Fähigkeiten und Erinnerungen Ihres geliebten Seniors nehmen.
  •      Sie ertragen Konflikte mit anderen Verpflichtungen sowie erhebliche Einschränkungen Ihrer eigenen Bedürfnisse und Lebensqualität.

 Wie hätten Sie ahnen können, was auf Sie zukommt?

Weder wurden Sie rechtzeitig darauf vorbereitet noch ausreichend informiert!

SIE SIND NICHT ALLEINE!

Millionen von Angehörigen standen und stehen vor genau dieser Herausforderung, denn die Pflegebedürftigkeit in Deutschland ist ein gesellschaftliches Kernproblem.

Demografische Veränderung & zunehmende Pflegebedürftigkeit

  •      Steigende Lebenserwartung bedingt die Zunahme altersbedingter Erkrankungen
  •      60% aller Männer und 75% aller Frauen werden im Lebensverlauf pflegebedürftig*
  •      erhebliches Risiko mit zunehmendem Alter*

Zunehmender Pflegenotstand

  •      3,9 Mio. Pflegebedürftige treffen auf 1,2 Mio. Beschäftigte in Einrichtungen und Diensten *
  •         unzureichendes Pflegeangebot in Einrichtungen & unzureichende Unterstützung für Betroffene
  •         Mangel an Pflegekräften sowie hohe Belastung und Ausnutzung der Pflegekräfteerhebliches Risiko mit zunehmendem Alter*

*Daten-Quelle: Stiftung ZQP - Zentrum für Qualität in der Pflege

"ICH GEH NICHT INS HEIM!"

UND DAS MUSS AUCH NICHT SEIN

Der Lebensabend in den eigenen vier Wänden ist zentraler und gewollter Bestandteil des Pflegesystems (Vorrang der häuslichen Pflege gem. §3 SGB XI):

Möglichkeit 1 - häusliche Betreuung durch Angehörige

4.7 Mio. Angehörige pflegen ihre Senioren eigenständig und ertragen die Beeinträchtigung der eigenen Freiheiten & Lebensqualität. Die Konflikte mit anderen Verpflichtungen sowie die Vernachlässigung der eigenen physischen & seelischen Gesundheit führen hierbei regelmäßig zum körperlichen und emotionalen Zusammenbruch

Möglichkeit 2 - häusliche Betreuung durch polnische Betreuungskräfte

Sie gilt als systemrelevante und tragende Säule im defizitären Pflegesystem, gewärhleistet eine lückenlose & sichere Versorgung im häuslichen Umfeld und ermöglicht den Angehörigen die nötige Entlastung.

WAS SIE VON UNS ERWARTEN KÖNNEN

Auch wir haben unsere Negativerfahrungen mit dem Pflegenotstand als unmittelbar Betroffene auf beiden Seiten des Pflegesystems gesammelt:

  • als überforderte & frustrierte hilfesuchende Angehörige pflegebedürftiger Senioren.
  • als überlastete, geringgeschätzte und unterbezahlte Pflegekräfte in Pflegeeinrichtungen.

Insofern kennen wir die Herausforderungen und wissen genau worauf es ankommt. Als deutsch-polnisch-sprachiges Team vor Ort in Ihrer Nähe, bieten wir eine ganzheitliche & bedürfnisorientierte Betreuungslösung, übernehmen Verantwortung und lassen Sie niemals allein!

Finden Sie eine(n)
Regionalberater/in
in Ihrer Nähe

Fünf gute Gründe
für die Alltagsbegleitung
von ATERIMA care

  1. Pflegekompetenzprogramm für alle Alltagsbegleiterinnen
  2. Telefonische Unterstützung durch ein qualifiziertes Pflegefachteam 24/7
  3. Notfallhotline am Wochenende sowie an Feiertagen
  4. Umfassende und regelmäßige Qualitätskontrollen
  5. Transport von „von Haustür zur Haustür“ mit Echtzeit-Tracking
  • Ursula
    Unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt weil wir nun endlich mehr Zeit für die schönen gemeinsamen Momente haben! Meine Mutter ist nach wenigen Tagen bereits richtig aufgelebt und liebt die Irena als wäre sie ihre eigene Tochter.
    Ursula
100% selbst
rekrutiertes
und geprüftes Personal
Schnelle Hilfe
(ab 3 Tage nach
Anforderung)
Spezielles
Pflegefachteam